Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

              LAG-NEWS               Nr. 03/2022

Newsletter der Freien Waldorfschulen in Hessen Landesarbeitsgemeinschaft e. V.



Mit diesem Newsletter informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten rund um die Waldorfschulen in Hessen und Deutschland.

Sie finden hier regionale und überregionale Termine und Themen, Buch- und Filmtipps, bildungspolitische Informationen und vieles mehr.
Das Redaktionsteam
Möchten Sie uns etwas sagen? Fragen, Anregungen und Kritik nehmen wir gern an.

Ihr Feedback hilft uns, unseren Newsletter stetig zu verbessern und noch interessanter für Sie zu gestalten.

Kontakt:
lag@waldorfschule-hessen.de
Dr. Steffen Borzner
Dr. Steffen Borzner
Geschäftsführer LAG
Silvia Groß
Silvia Groß
Assistenz Geschäftsführung


Liebe Leserinnen und Leser,

bereit fünf Wochen dauert nun bereits der furchtbare Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die Auswirkungen werden immer mehr spürbar bis in den Alltag hinein. Millionen Menschen sind auf der Flucht und viele davon kommen bei uns in Deutschland an. Wie überall gibt es auch in den hessischen Einrichtungen eine Welle der Hilfsbereitschaft für die ankommenden Flüchtlinge. Es tut gut zu sehen, wie viel Engagement Pädagog:innen, Schüler:innen und Eltern an den Tag legen, um die Ankommenden als Gäste willkommen zu heißen und ihnen ein Zuhause auf Zeit zu bieten. Damit das noch besser gelingen kann, lernten Teilnehmer:innen aus fast allen hessischen Waldorfschulen bei einem Seminar zur Notfallpädagogik, wie man traumatisierten Kindern schnell und wirkungsvoll helfen kann. 
Und bei all den schrecklichen Nachrichten, die wir täglich in den Medien sehen, sind auch die wunderbaren künstlerischen Beiträge unserer Schulen wie Balsam für die Seele. Danke dafür und DANKE an alle ehrenamtlichen Helfer:innen!

Ihre Silvia Groß


Aus aktuellem Anlass - Hilfe für die Ukraine

Die Freunde der Erziehungskunst bereiten eine Reihe von Aktionen vor, mit denen sie traumatisierten, verängstigten Geflüchteten in der Grenzregion ebenso wie denjenigen helfen möchten, die in der Ukraine bleiben.

- Hilfe für waldorf- und heilpädagogische Einrichtungen in der Ukraine

- Vermittlung von Unterkünften und Schulplätzen

- Notfallpädagogik

Aktuelle Informationen zu den Hilfs-Aktionen finden Sie auf der Webseite unter www.freunde-waldorf.de/ukraine. Hier gibt es auch das Online-Spendenformular und bald auch die Möglichkeit, sich als Gastgeber:innen zu registrieren.

Freunde der Erziehungskunst
GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum
IBAN: DE47 4306 0967 0013 0420 10
BIC:   GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Ukraine (+ Ihre Adresse für die Zusendung der Spendenbescheinigung)




Notfallpädagogik ist Erste Hilfe für die Seele

Wie gehe ich um mit traumatisierten Kindern? Was brauchen sie wirklich? Wie kann ich dazu beitragen, ihre seelischen Wunden zu heilen?

All diese Fragen behandelte das Seminar Notfallpädagogik, das die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Hessen (LAG) kurzfristig organisierte und in Zusammenarbeit mit Bernd Ruf vom Verein „Notfallpädagogik ohne Grenzen“ am 28.03.22 im Rudolf-Steiner-Haus Frankfurt durchführte.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus fast allen hessischen Waldorfschulen angereist waren, verbrachten einen arbeitsreichen Tag mit Vorträgen und Workshops, aber vor allem auch mit persönlichen Begegnungen und Erfahrungsaustausch.

zur Pressemitteilung der LAG



Schulorchester der Freien Waldorfschule Marburg spielt den Kanon von Johann Pachelbel

Die Schülerinnen und Schüler des Orchesters haben in der Zeit des Homeschoolings ihre Stimmen zuhause gespielt und aufgenommen. Die Einzelaufnahmen wurden anschließend dankenswerterweise von Luis Zickgraf (Klasse 13) und Michael Oeser zu einer Video-Collage zusammengeschnitten, sodass ein wunderschöner Gesamtklang dieses berühmten Stückes entstanden ist.

Hören, schauen und genießen Sie!

Ihr Musikteam: B. Buchholz, N. Sokoli, J. Wilmsmeyer

zum Video


Die Macht der Farben

Im Rahmen der diesjährigen Dietzenbacher Kunsttage war die Rudolf Steiner Schule Dietzenbach mit einem Stand bei der Ausstellung „ARTig“ im Capitol vertreten.

Unter dem Motto „Die Macht der Farben“ waren Arbeiten aus dem Kunstunterricht der 11. und 12.Klasse zu sehen. In repräsentativer Weise wurden der Farbkreis und verschiedene Farbkonzeptionen von den Schülern und Schülerinnen der 11.Klasse zur Ausstellung gebracht.

zum Bericht von Andra Zeylmans


FOTOGRAMME BERTHA GÜNTHERS IN DER AUSSTELLUNG DES HARVARD ART MUSEUMS (USA) VON MÄRZ BIS JULI 2022

Das Harvard Art Museum zeigt in der Ausstellung „White Shadows: Anneliese Hager and the Cameras-less Photograph“ nicht nur Werke der deutschen Fotokünstlerin und Lyrikerin Anneliese Hager (1904-1997), sondern geht auch der Rolle von Frauen in der Geschichte des Fotogramms nach. Die Loheländerin Bertha Günther, die vermutlich den Bauhausmeister László Moholy-Nagy zur Arbeit mit dieser fotografischen Technik inspiriert hat1, gehört mit ihren Arbeiten natürlich dazu. Hager wiederum wurde von den Fotogrammen Moholy-Nagys und Man Rays zur Herstellung von Fotogrammen angeregt.

zum vollständigen Artikel in LOMIT


Internationale Fortbildungswoche und Online-Fortbildung in englischer Sprache

Vom 8. bis 14. April 2022 findet der deutschsprachige Teil der Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel in Präsenz statt. Die Vorlesungen und Kurse in englischer Sprache werden als separates Programm pandemiebedingt wie im vergangenen Jahr noch einmal im Online-Format durchgeführt. Wir hoffen und wünschen, dass bei der nächsten Tagung im kommenden Jahr die Kolleg:innen aus der ganzen Welt wieder nach Kassel kommen und sich im direkten Gespräch austauschen können. Diese Nähe und Begegnung ist die Grundlage für die weitere gemeinsame Entwicklung der Oberstufenpädagogik.

Bei der Präsenzveranstaltung in Kassel erwarten Sie fächerübergreifende Vorträge und Fachseminare zu allen Hauptunterrichtsfächern der Oberstufe mit dem Fokus auf die Inhalte der 9. Klasse. Das Angebot richtet sich an berufserfahrene wie auch neu einsteigende Lehrer:innen und bietet die Möglichkeit, sich über Inhalt, Aufbau und Rahmenbedingungen von Oberstufenunterricht auszutauschen.

Weitere Informationen zum Programm sowie Anmeldung unter: www.lehrerseminar-forschung.de/weiterbildung/internationale-fortbildung-oberstufe

Um dem darüber hinaus gehenden Bedürfnis Rechnung zu tragen, auch im Laufe des Jahres Anregungen und Austausch zu ermöglichen, haben wir vom Lehrerseminar Kassel zusammen mit Ulrike Sievers und Martyn Rawson von der digitalen Lernplattform elewa-eLearningWaldorf e.V. ein zusätzliches Online-Angebot für 2022/23 mit einem Paket von drei Modulen (jeweils freitags zwischen 14 und 18 Uhr) entwickelt.

Diese Online-Module können von Kolleg:innen besucht werden, die in der englischen Sprache ausreichend sicher für eine Mitarbeit sind, da es keine Übersetzungen geben wird.

Die vorgesehenen Termine, Themen und die Zeitstruktur finden Sie auf unserer Homepage: www.lehrerseminar-forschung.de/weiterbildung/waldorf-upper-school-international oder direkt unter dem Link:  e-learningwaldorf.de/waldorf-upperschool-international

Wir wünschen Ihnen Kraft, Gesundheit und Erfolg in diesen weiterhin sehr herausfordernden Zeiten und freuen uns über das Wiedersehen in Kassel – vielleicht schon im April zur Internationalen Fortbildungswoche.

Mit freundlichen Grüßen,

Carolin Ammer

___________________________________________

Lehrerseminar für Waldorfpädagogik

Brabanter Str. 30 | 34131 Kassel

www.lehrerseminar-forschung.de




Neue Kurse am Lehrerseminar Frankfurt

Seminar für Waldorfpädagogik in Frankfurt am Main (berufsbegleitend)

Sie kennen Menschen, die sich beruflich weiter entwickeln wollen und die für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern wie geschaffen sind?

Wir sind dabei, unseren nächsten Kurs ab September 2022 vorzubereiten. Dafür wird es in diesem Jahr einen Online-Info Abend und zwei Info Abende in Präsenz geben.

Wir bieten eine fundierte Grundlagenausbildung innerhalb von 2 Jahren an. Wir geben praktische Hilfestellung in der Einarbeitungsphase. Wir begleiten Menschen individuell auf ihrem Weg zu einer Lehrkraft an einer Waldorfschule. Bitte geben Sie unsere Adresse weiter. Wir geben via Telefon, E-Mail, Online, aber auch im direkten Gespräch Auskunft über Möglichkeiten und Voraussetzungen für die berufsbegleitende Ausbildung.

Alle Waldorfschulen in Hessen, aber auch über die Landesgrenzen hinaus suchen Lehrerinnen und Lehrer für fast alle Fächer und für die Klassenführung.

Der Online-Info Abend findet am 26.04.22 um 17 Uhr statt, Anmeldung unter info@lehrerseminar-frankfurt.de, der Zugangslink wird am Tag der Veranstaltung zugesandt.

Die Info Abende in Präsenz finden am 23.05.22 und am 20.06.22 um 20 Uhr im Werkhaus der Waldorfschule Frankfurt statt. Alle Infos finden Sie auch auf der Homepage des Lehrerseminars Frankfurt: www.lehrerseminar-frankfurt.de

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Eva Wörner und Ursula Kilthau (info@lehrerseminar-frankfurt.de)



Die 5. Klasse im Alten Ägypten

In den letzten Wochen bestimmte in der Epoche »Alte Kulturen« das »Alte Ägypten« den Hauptunterricht der 5. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Dietzenbach. Die Schülerinnen und Schüler tauchten ein in die Welt der Götter Isis, Osiris, Set, Horus, Anubis.

zum Bericht der Schule


Verstärkung für die LAG gesucht!

Wir erweitern unser Angebot und richten dazu ein neues Fachreferat Frühkindliche Bildung ein. Das Fachreferat soll die hessischen Waldorfkindergärten in allen Belangen unterstützen, von Beratung über Netzwerkbildung bis zur Organisation von Fortbildungen. Dafür schreiben wir eine Teil- bis Vollzeitstelle aus.

Sie haben Erfahrung mit Waldorfpädagogik, sind kommunikativ, verhandlungssicher und ein Organisationstalent? Und Sie haben Spaß daran, etwas Neues zu gestalten? Dann bewerben Sie sich bei uns!

zur Stellenanzeige


Stellenausschreibungen an den hessischen Waldorfeinrichtungen

Sie sind Waldorflehrer/in, Pädagoge/in, Erzieher/in? Und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann sind Sie hier genau richtig. An mehreren hessischen Waldorfeinrichtungen gibt es interessante Stellenangebote.
Hier  geht's zu den offenen Stellen.


Bund-News

Orientierung finden im Krieg der Informationen. Digitales Oberstufenforum der Waldorfschulen zur Ukraine stieß auf große Resonanz


zur Pressemitteilung beim BdFWS

Konfliktdynamik und Friedenschancen in der Ukraine: Was können wir zur Deeskalation und zum Frieden beitragen? 
Webinar zum Ukraine-Krieg mit Prof. Dr. Friedrich Glasl

Die treibenden Kräfte internationaler Spannungen, Krisen und Konflikte lassen sich aufgrund historischer, politikwissenschaftlicher und psychologischer Konfliktforschung beschreiben, aber es gibt keine sichere Prognose, zu welchen destruktiven Aktionen sich die Konfliktparteien schließlich hinreißen lassen. Im 1. Teil des Webinars stellt Prof. Glasl sein bekanntes Modell der 9 Eskalationsstufen kurz vor, die sich bei mikro-, meso- und makro-sozialen Konflikten in analogen Formen beobachten lassen.


Das Video vom Webinar finden Sie unter diesem Link:
 https://youtu.be/gOO3Q06aCn4

Die Folien zum Webinar sind hier verfügbar:  Download 

Friedrich Glasl möchte, dass sein Honorar als Spende an Waldorfeinrichtungen in der Ukraine geht.
Wir bitten Sie daher, anstelle einer Gebühr für die Aufzeichnung eine Spende auf der Webseite der Freunde der Erziehungskunst e.V. zugunsten von Waldorfpädagogischen Einrichtungen in der Ukraine zu leisten:
www.freunde-waldorf.de/waldorf-weltweit/direkt-spenden-waldorf-weltweit/?tw_target=Ukraine
Richtsatz 40 Euro.


 Neues aus aller Welt

Privatschulen vor einem Corona-Boom? Sie sind flexibel, digital gut aufgestellt – und attraktive Arbeitgeber (sagt der VDP)

BERLIN. Der Verband deutscher Privatschulverbände (VDP) vertritt gemeinsam mit seinen zehn Landesverbänden über 2.500 private Bildungseinrichtungen – vom Kindergarten über die Berufsschulen bis hin zu Weiterbildungsanbietern. Das große Portfolio bildet sich auch in den zahlreichen Fachgruppen des Verbandes ab. „Es ist eine sehr schöne und herausfordernde Arbeit, diese Vielfalt an Schulen in freier Trägerschaft im Verband zu haben und deren Interessen zu vertreten“, sagt Judith Aust. Wir sprachen mit der Geschäftsführerin des VDP Dachverbands über die aktuelle Situation der allgemeinbildenden Privatschulen, deren Herausforderungen und Besonderheiten.

zum Artikel bei news4teachers


Online-Kurse für Waldorf- und Sprachlehrer:innen

Grundlagen, Medienpädagogik, Fremdsprachen, Oberstufe - das Onlineportal Elewa bietet kostenlos vielfältige Kurse von Lehrer:innen für Lehrer:innen. Hier geht's zum Link zum Anschauen und Ausprobieren:

e-learningwaldorf.de


Termine LAG

06.04.2022     14:30 Uhr 
Gemeinsame Sitzung der Landes- und Geschäftsführerkonferenz zur Neuausrichtung der LAG
Teil 2 - Innenpolitik / Dienstleistungen

06.04.2022     16:15 Uhr    LAG Mitgliederversammlung

27.04.2022     10:00 Uhr    LAG Geschäftsführerkonferenz
                       15:00 Uhr    LAG Vorstand

                             
Aufgrund der aktuellen Situation finden unsere Sitzungen im Moment wieder online statt. Änderungen geben wir rechtzeitig bekannt.
Andere Termine

12.04.2022
#waldorflernt Online Dialog "Genderfragen und Beziehungskunst" - was hat das mit mir zu tun und wie gehe ich damit in meinem Unterricht um! (17:15-18:45 Uhr)

27.04.2022
#waldorflernt online Dialoge "Kollegialkreis" als Instrument des gemeinsamen kollegialen Lernens kennen lernen (17:15-18:45 Uhr)






Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Freie Waldorfschulen in Hessen LAG e. V.
Silvia Groß
Hügelstraße 67
60433 Frankfurt am Main
Deutschland


gross@waldorfschule-hessen.de