Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

              LAG-NEWS                Nr. 6/2020
Newsletter der Freien Waldorfschulen in Hessen Landesarbeitsgemeinschaft e. V.


Mit diesem Newsletter informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten rund um die Waldorfschulen in Hessen und Deutschland.

Sie finden hier regionale und überregionale Termine und Themen, Buch- und Filmtipps, bildungspolitische Informationen und vieles mehr.
Das Redaktionsteam
Möchten Sie uns etwas sagen? Fragen, Anregungen und Kritik nehmen wir gern an.

Ihr Feedback hilft uns, unseren Newsletter stetig zu verbessern und noch interessanter für Sie zu gestalten.

Kontakt:
lag@waldorfschule-hessen.de
Dr. Steffen Borzner
Dr. Steffen Borzner
Geschäftsführer LAG
Silvia Groß
Silvia Groß
Assistenz Geschäftsführung


Liebe Leserinnen und Leser,



wussten Sie schon, dass am 5. Oktober Tag des Lehrers und der Lehrerin ist? Zeit für ein dickes Dankeschön, denn die Herausforderungen dieses Jahres haben unseren Lehrkräften so manches abverlangt. Nach dem wochenlangen Onlineunterricht waren Kinder, Eltern und Pädagog*innen froh, sich wieder in der Schule treffen zu können. Und die Zeit wurde gut genutzt, zum Beispiel für antike Wettkämpfe in Dietzenbach oder den Bau eines Freiluftklassenzimmers in Bad Nauheim.
Jetzt geht es schon in die Herbstferien und ich verabschiede mich in diese mit einem Zitat von Kumagai Naoyoshi:

"Wenn einer einen blütenreichen Frühling und einen satten Herbst erlebt,
so muss er sich doch eingestehen, dass es schön ist, Mensch zu sein."

Genießen Sie wunderschöne Herbsttage und haben Sie viel Freude an der Lektüre unseres Newsletters!

Ihre Silvia Groß


Dietzenbacher Rudolf-Steiner-Schüler messen sich in antiken Wettkämpfen

Vor rund 1600 Jahren wurden die letzten antiken Olympischen Spiele ausgetragen. Nun ließ die Rudolf-Steiner-Schule diese wieder aufleben. Für die 32 Sechstklässler der Waldorf-Schule hieß das: Alles geben beim Sprinten, im Staffellauf, Speerwerfen und beim Weitsprung.

zum Artikel bei op-online.de



Mit allen Sinnen lernen

Bad Nauheim(pm). Die Erstklässler der Waldorfschule beginnen ihre Schulzeit mit der Gestaltung eines Freiluftklassenzimmers, das mithilfe der Projektförderung der Bad Nauheimer Bürgerstiftung entsteht.

zum Artikel in der Wetterauer Zeitung



Einladung zum AnleiterInnen-Treffen 2020

Das Rudolf-Steiner-Institut Kassel lädt herzlich ein zum Praxis-Anleiter*innentreffen am Samstag, den 31. Oktober 2020.
Hier soll der im letzten Jahr begonnene Austausch weitergeführt und vertieft sowie Themen und Anliegen aufgegriffen werden, die Sie an Ihren Praxisorten beschäftigen.

Einladung, Programm und Anmeldung


Stellenausschreibungen an den hessischen Waldorfeinrichtungen

Sie sind Waldorflehrer/in, Pädagoge/in, Erzieher/in? Und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann sind Sie hier genau richtig. An mehreren hessischen Waldorfeinrichtungen gibt es interessante Stellenangebote.
Hier  geht's zu den offenen Stellen.


Bund-News

Übungswerkstatt: Verbindlichkeit in der kollegialen Zusammenarbeit

Die Kunst kollegialer Zusammenarbeit besteht darin, Verbindlichkeiten zu verabreden, die die Einzelnen nicht bevormunden, ihnen aber die notwenige Sicherheit in der Zusammenarbeit geben. Der Bund der Freien Waldorfschulen bietet dazu eine Übungswerkstatt für Mitarbeiter/innen, Lehrkräfte, Geschäftsführer/innen und Organmitglieder von Einrichtungen in freier Trägerschaft an.

REFERENTEN DES SEMINARS:
  • Hilmar Dahlem, Senior Consultant IMO – Institut für Mensch und Organisationsentwicklung, Hannover
  • Klaus-Peter Freitag, Geschäftsführer Bund der Freien Waldorfschulen, Stuttgart
  • Ingo Krampen, Rechtsanwalt, Notar und Mediator
TERMINE:Teil 1: Dienstag, 16. März 2021, 11 Uhr bis Mittwoch, 17. März 2021, 17 UhrTeil 2: Dienstag, 22. Juni 2021, 11 Uhr bis Mittwoch, 23. Juni 2021, 17 UhrTeil 3: Dienstag, 7. September 2021, 11 Uhr bis Mittwoch, 8. September 2021, 17 UhrORT:Rudolf Steiner Haus, Zur Uhlandshöhe 10, 70188 Stuttgart, www.rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

mehr Infos und Anmeldung hier


Interkulturalität – mehr als eine Etikette

Wir leben in einer Migrationsgesellschaft. Schon 2016 hatten beinahe 40 Prozent der Kinder unter fünf Jahren zumindest ein Elternteil, das im Ausland geboren wurde und somit einen amtlichen Migrationshintergrund. Entsprechend ist heute die Situation in den Schulen. Besonders in städtischen Ballungsgebieten stehen Lehrer vor der Herausforderung, Kinder zu unterrichten, die aus sozial, sprachlich, kulturell und religiös äußerst heterogenen Elternhäusern stammen.

mehr lesen bei der Erziehungskunst


Neues aus aller Welt


Erstes Öko-Kornhaus im Vogelsbergkreis steht in Renzendorf

RENZENDORF (red). Es brummt und rieselt wieder im Kornhaus in Renzendorf. Es feierte vor einigen Wochen seine "Neueinweihung", wie der neue Eigentümer Landwirt Moritz Schäfer es nennt, berichtet die Kreispressestelle.

In den Fünfzigern eröffnete dort die Raiffeisen-Genossenschaft das Kornhaus, um Getreide aus der Region anzunehmen, aufzubereiten, zu lagern und weiterzuverkaufen. Seit diesem Frühjahr gehört die für einige Jahre unbenutzte Immobilie mitsamt den Anlagen im Innern dem Schwalmtaler Landwirt Moritz Schäfer. Etwa acht Wochen ist die Anlage nun in Betrieb.

mehr lesen in der Oberhessischen Zeitung


Schüchterne Schüler sind regelrecht aufgeblüht – „Teacher on the road“ berichtet

DÜSSELDORF. Thilo Pulch ist mobiler Englischlehrer. Seine Tätigkeit gibt ihm einen einzigartigen Einblick in viele Schulen. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen in der Coronazeit.

Pulch ist Deutsch-Australier und Lehrer. Für einen Sprachkursanbieter tourt er regelmäßig durch deutsche Schulen. Er nennt sich „Teacher on the road“ – ein Lehrer auf Tour. Schulklassen aus ganz Deutschland laden ihn kostenlos für eine Englischstunde ein. Er beantwortet Fragen rund um Australien und gibt Tipps zur korrekten englischen Aussprache. Im Interview erklärt Thilo Pulch, was irische Lehrer aktuell dazu bewegt, ihren Arbeitsplatz nach Griechenland zu verlegen, und warum er den Weltlehrertag am 5. Oktober gerade in diesem Jahr für besonders wichtig hält.

zum Artikel bei news4teachers.de



Bitte keine Pseudo-Digitalisierung in der Schule

Die Corona-Krise hat endlich für einen Digitalisierungsschub an deutschen Schulen gesorgt. Unter Hochdruck wurde der Unterricht vom Klassenzimmer ins Kinderzimmer gezoomt.

Eltern mussten neue Endgeräte anschaffen und die Bandbreite ihrer Internetanschlüsse erweitern, während viele Schulen und Lehrkräfte versuchten, den Lernstoff und die Hausaufgaben in digitale Kanäle zu übertragen. Fördermittel für die technische Ausstattung von Schulen wurden aufgestockt, Lernplattformen nach und nach etabliert.

mehr lesen beim Tagesspiegel



Ackergifte in der Atemluft

Flankiert durch ein Grußwort von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) haben das Bündnis für enkeltaugliche Landwirtschaft und das Umweltinstitut München in Berlin eine neue Pestizid-Studie vorgestellt. Die Ergebnisse belegen die massive Verbreitung von Ackergiften weit über jene Gebiete hinaus, wo chemisch-synthetische Spritzmittel landwirtschaftlich verwendet werden. Sogar in abgelegenen Naturregionen wie auf dem Brocken im Harz wurden noch zwölf verschiedene Pestizide nachgewiesen. „Was Sie hier geleistet haben, hilft in der Debatte sehr“, so Svenja Schulze wörtlich zu den Initiator*innen der Studie.

mehr lesen bei info3


Termine LAG


21.10.2020
10:00 Uhr    LAG Geschäftsführerkonferenz
15:00 Uhr    LAG Vorstand

23. - 24.10.2020
Führen und Gestalten 1

29. - 30.10.2020
Mentorenschulung 1


04.11.2020
14:45 Uhr   LAG Landeskonferenz mit AG                       Heilpädagog*innen

Soweit nichts anderes angegeben, finden die Termine der LAG Hessen im Rudolf-Steiner-Haus Frankfurt statt.

Andere Termine


15. - 16.10.2020
Bundeskonferenz Kassel

31.10.20
Anleiter*innentreffen Kassel









Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Freie Waldorfschulen in Hessen LAG e. V.
Silvia Groß
Hügelstraße 67
60433 Frankfurt am Main
Deutschland


gross@waldorfschule-hessen.de