Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

              LAG-NEWS                08/2019
Newsletter der Freien Waldorfschulen in Hessen Landesarbeitsgemeinschaft e. V.


Mit diesem Newsletter informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten rund um die Waldorfschulen in Hessen und Deutschland.

Sie finden hier regionale und überregionale Termine und Themen, Buch- und Filmtipps, bildungspolitische Informationen und vieles mehr.
Das Redaktionsteam
Möchten Sie uns etwas sagen? Fragen, Anregungen und Kritik nehmen wir gern an.

Ihr Feedback hilft uns, unseren Newsletter stetig zu verbessern und noch interessanter für Sie zu gestalten.

Kontakt:
lag@waldorfschule-hessen.de
Dr. Steffen Borzner
Dr. Steffen Borzner
Geschäftsführer LAG
Silvia Groß
Silvia Groß
Assistenz Geschäftsführung

Liebe Leserinnen und Leser,

die Sommerferien sind vorüber und Sie alle sicher wieder mitten drin im Schulalltag. Auch wir hier in der Geschäftsstelle haben die Zeit genutzt, Kraft getankt und können uns jetzt wieder voller Energie in die Arbeit stürzen. Und das macht richtig Spaß, wenn man sieht, was alles los ist in den hessischen Einrichtungen! Neben allen Feierlichkeiten sollten wir aber auch den Blick in die Zukunft nicht vergessen. Nicht "Fridays for Future", sondern "Mondays for Future" heißt es in der Freien Waldorfschule Frankfurt. Der Wochentag ist anders, das Thema dasselbe: eine Zukunft gestalten, die nicht auf der Ausbeutung unserer Umwelt aufbaut. Alle Interessierten sind eingeladen, dabeizusein und mitzumachen.
Bleiben Sie aktiv, genießen Sie die Spätsommertage und haben Sie wie immer viel Vergnügen bei der Lektüre unseres Newsletters!

Ihre Silvia Groß


Hit the Beat - in Rythm we meet

„Musik bringt Menschen zusammen und schafft Begegnung. Beim Singen, Trommeln und Tanzen synchronisieren sich Herzschlag und Atem. Wir sehen unser Gegenüber außerhalb von Schubladen und Gesellschaftsschichten. Wir lernen uns besser kennen, nehmen die leisen Zwischentöne wahr, entdecken gemeinsam unsere Fähigkeiten, stärken unsere Kreativität und Selbstvertrauen.“ Dieser Satz stammt von Simone de Picciotto, der Leiterin des Projekts „Hit the Beat“ der Waldorf School Windhoek, Namibia. Was im Jahr 1999 im einem Percussion-Workshop begann, hat sich mittlerweile zu einem umfassenden Projekt entwickelt, das neben Trommeln, Gesang, und Tanz auch visuelle Kunst beinhaltet und bei internationalen Tourneen bisher mehr als 4.500 Workshop-Teilnehmer*innen und über 20.000 Konzertbesucher*innen begeisterte.

kommende Veranstaltungen in Hessen:

2. September – FWS Wiesbaden

3. September – FWS Dietzenbach

13. September – FWS Kassel

mehr lesen



"Eine neue Generation Weib"

Bei Fulda gründeten zwei Gymnastiklehrerinnen vor 100 Jahren einen einzigartigen "Amazonenstaat". Die Loheländerinnen waren erfolgreich - mit Kunsthandwerk, einer Doggenzucht und freizügigem Tanz.

Als sie im Frühsommer 1919 in einer kleinen hessischen Pension hockten, grübelten Hedwig von Rohden und Louise Langgaard, wie es weitergehen sollte. Das Schloss, in dem sie untergekommen waren, hatten sie räumen müssen. Nun suchten die beiden Gymnastiklehrerinnen für sich und ihre Schülerinnen dringend eine neue Bleibe. Tage später saß Langgaard in einer Kneipe am Stadtrand von Fulda, hörte den Gesprächen der Bauern zu und erfuhr, dass ein Stück Land zum Verkauf angeboten wurde.

zum Bericht im Spiegel

Und auch bei MoMA ist die Siedlung Loheland ein Essay wert:

Workshops for the New Woman: Loheland at 100

Exactly one century ago, Walter Gropius established the now famous Bauhaus in Weimar, Germany, but few know that only 100 miles away another center of utopian artistry and intellectualism opened that same year, with one key difference: all of the students were women. Madeline Weisburg reports from the field on the radical pedagogy of Loheland, which maintained as a central objective the creation of a space for women to combine art, movement, work, leisure and learning. This text introduces one student in particular, Bertha Günther, who created a body of photograms from 1920 to 1922 that served as inspiration to László Moholy-Nagy and Lucia Moholy, who visited the school on several occasions prior to their arrival at the Bauhaus.

zum Essay von Madeline Weisburg


Fortbildung für Klassenlehrer*innen in Mathematik und Geschichte 7. und 8. Klasse

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die bewährten Fortbildungs-Intensivwochenenden für die Mittelstufe finden auch in diesem Schuljahr wieder in Kassel statt.Wir beginnen mit den Veranstaltungen zum Mathematik- und Geschichtsunterricht in der 7. und 8. Klasse, für die es noch ein paar freie Plätze gibt.
  1. – 28.09.2019: 8. Klasse www.lehrerseminar-forschung.de/upload/Main/NL_8.pdf
  2. – 26.10.2019: 7. Klasse www.lehrerseminar-forschung.de/upload/Main/NL_7.pdf


Tanz die Cassini-Kurve!

Hier gibt es noch einen Nachtrag zu unserem großen Aktionstag Waldorf 100 am 15. Juni. Auf Youtube können Sie ein Video vom Eurythmie-Flashmob auf dem Römerberg sehen:

www.youtube.com/watch?v=LmNXd2kAAfg



Gemeinsam den Wandel gestalten. Eine nachhaltige Wirtschaft ist möglich!

Einladung zum Auftakt des Forums „Mondays for Future“ am Vorabend des weltweiten Klimastreiks.
Für Eltern, Schüler*innen, Lehrer*innen, Bürger*innen.

16. September, 19:00 Uhr im Werkhaus der Freien Waldorfschule Frankfurt
Friedlebenstr.52, 60433 Frankfurt

mehr lesen



Sommerfest im Holzhausenpark

Unter dem Motto Tanz, Musik und Poesie laden Sie die SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern der Freien Waldorfschule Frankfurt ganz herzlich zum Sommerfest im Holzhausenpark ein!
Samstag, 7. September 2019
von 12.00 –18.00 Uhr

zur Einladung


Veranstaltungen in der Freien Waldorfschule Kassel

In der Freien Waldorfschule Kassel gibt es im September jede Menge Veranstaltungen.
Hier geht es zum Einladungsflyer.

Versäumen Sie außerdem nicht den Auftritt von “Hit the beat” am 13. September. Infos dazu gibt es auf der Schulhomepage oder direkt bei Hit the Beat.


Weiße Kaffeetafel in Wiesbaden

Am 7. September 1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet. Heute ist die Waldorfbewegung mit rund 1.100 Waldorfschulen und fast 2.000 Waldorfkindergärten in über 80 Ländern weltweit vertreten.Zu dem anstehenden 100-jährigen Jubiläum veranstalten die Waldorfschulen und -kindergärten in aller Welt Projekte und Aktionen, um über die Grenzen hinweg ihre lebendige, pädagogische Verbundenheit zu dokumentieren, die heute wichtiger denn je ist.
Die Eltern der Freien Waldorfschule laden Wiesbaden nun ein, zusammen an einer
Weißen Kaffeetafel am Samstag, 14.09.2019, von 11-16 Uhr, auf dem Schlossplatz in Wiesbaden an der Marktkirche unter Bäumen
das 100-jährige Jubiläum der Waldorfschulen zu feiern!


zur Einladung


In den Herbstferien werden Kinder zu Zirkus-Artisten

Bad Nauheim(pm). In den Herbstferien können Kinder von sieben bis zwölf Jahren bei den Ferienspielen der Freien Waldorfschule Wetterau eine Woche lang die Vielfalt des Varieté Voila erleben. Für jeden ist etwas dabei, ob beim konzentrierten Arbeiten bei der Jonglage oder bei waghalsigen Tricks am Trapez oder beim Balancieren auf dem Drahtseil.

zur Pressemitteilung in der Wetterauer Zeitung



Auch Jungen lernen hier häkeln

Eine ganze Seite widmet die HNA der Freien Waldorfschule Kassel.

Hier geht es zum Artikel:

HNA Kassel vom 30.08.2019


Stellenausschreibungen an den hessischen Waldorfeinrichtungen

Sie sind Waldorflehrer/in, Pädagoge/in, Erzieher/in? Und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann sind Sie hier genau richtig. An mehreren hessischen Waldorfeinrichtungen gibt es interessante Stellenangebote.
Hier  geht's zu den offenen Stellen.

Ganz neu ist eine Stellenausschreibung ganz anderer Art. Die Stiftung Loheland sucht eine*n Schreinergesell*in oder Schreinermeister*in zum Aufbau eines neuen Betriebszweiges. Zur Stellenausschreibung geht es
HIER.


Bund-News

Professor der Alanus Hochschule veröffentlicht erste Gesamtdarstellung zur Geschichte der Waldorfschulen

Im September 1919 gründeten Rudolf Steiner und Emil Molt in Stuttgart die erste Freie Waldorfschule. Inzwischen gibt es über 1.000 Waldorfschulen in mehr als 60 Ländern. Alleine in Deutschland besuchen fast 90.000 Schülerinnen und Schüler eine Waldorfschule. Der Historiker Volker Frielingsdorf hat zum Jubiläum die Monografie „Geschichte der Waldorfpädagogik. Von ihrem Ursprung bis zur Gegenwart“ im Beltz Verlag veröffentlicht. Frielingsdorf ist Professor für Waldorfpädagogik und ihre Geschichte an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Mit seiner Gesamtdarstellung schließt er eine lange bestehende Forschungslücke.

zum Bericht bei idw-online



Schulen in freier Trägerschaft sind öffentliche Schulen

Stuttgart/Hamburg, 09.08.2019/VS: Freie Schulen liegen im Trend. Auf Grund der besonderen Pädagogik entscheiden sich immer mehr Eltern, ihr Kind auf eine Waldorfschule zu schicken. Kürzlich forderte Maike Finnern, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Politik auf, dem „Privatschulboom“ entgegenzuwirken. Freie Schulträger sind jedoch ein wichtiger Teil des Bildungswesens in Deutschland und die Eltern haben das freie Recht, sich für die Pädagogik ihrer Wahl zu entscheiden.

zur Pressemitteilung


Aufruf zum Waldorf 100 Spendenlauf vom 09. bis 19. September 2019

Im Rahmen des Kernprojekts „Lauf um die Welt“ von Waldorf 100 kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf in Berlin zusammen. Damit fällt gleichzeitig der Startschuss für einen weltweiten (Spenden-)Lauf. Alle Waldorf- und Rudolf-Steiner-Schulen sind dazu eingeladen, innerhalb der darauffolgenden zehn Tage mitzumachen. Am 19.9.2019 endet der weltweite Spendenlauf mit dem Zieleinlauf beim internationalen Waldorf 100-Festakt in Berlin.

zur Pressemitteilung beim Bund der FWS


Die Waldorf SV

Der Bundesschülerrat der Freien Waldorfschulen (kurz Waldorf Schülerverwaltung bzw. Waldorf SV) ist die Vertretung der SchülerInnen aller im Bund der Freien Waldorfschulen zusammengeschlossenen Schulen. Die WaldorfSV nimmt diese Aufgabe wahr, da sie die Vertretung der Bedürfnisse, Interessen, Fragen, Wahrnehmungen und Probleme der SchülerInnen als Teil der Entwicklung der Waldorfpädagogik begreift.

mehr lesen beim Bund der FWS


Waldorf 100 - hier gibt´s den Newsletter!

Hier geht's zur Anmeldung:
www.waldorf-100.org/news/newsletter-abo/


Neues aus aller Welt

Digital Detox: Ein Leben nach dem Internet. Jetzt.

Rumscrollen, hierkurzwaslesen, daschnellwasposten. Ah WhatsApp, oh Twitter, wow Tinder. Das digitale Leben macht uns krank und wir wissen das. Wir müssen es beenden!

Hand aufs Herz, wer fühlt sich nicht ertappt bei diesem Artikel?


Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Am Dienstag, 27. August 2019, fand im Plenarsaal des Landtages von Rheinland-Pfalz in Mainz die feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Schulen (AGFS) statt. Verfassungsrechtler Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio regt im Rahmen der Festrede eine Überarbeitung der Wettbewerbsordnung zwischen staatlichen und freien Schulen an. Das Land stehe in der Verantwortung, freie Schulen bei Benachteiligungen zu kompensieren.

zur Pressemitteilung



Termine LAG

4. September
14:45 Uhr   Landeskonferenz

11. September
9:30 Uhr    LAG Geschäftsführerkonferenz
14:00 Uhr  LAG Vorstand

12. September
15:00 Uhr   LFK Öffentlichkeitsarbeit

18. September
15:00 Uhr   FK Inklusion

25. September
15:00 Uhr   LFK Oberstufenleiter


Die Termine der LAG finden, wenn kein anderer Ort angegeben ist, im Rudolf-Steiner-Haus Frankfurt statt.
Andere Termine

7. - 10. September
Stuttgarter Kongress "Am Anfang steht der Mensch"

19. September
Waldorf Jubiläumsfestival Tempodrom Berlin




Und weil man es gar nicht oft genug sagen kann:

Hier ist unser Terminflyer mit einer Fülle von Veranstaltungen in allen hessischen Waldorfeinrichtungen.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Freie Waldorfschulen in Hessen LAG e. V.
Silvia Groß
Hügelstraße 67
60433 Frankfurt am Main
Deutschland


gross@waldorfschule-hessen.de